Liebe Bürger und Besucher der Feldbergregion,

nachdem Sie seit dem Herbst 2013 in den verschiedenen Foren bis Mitte Januar 2017 insgesamt über 35.000 Beiträge gepostet haben, wurden die Foren nun aus technischen Gründen zurückgesetzt. Die bisherigen Beiträge haben wir archiviert.

Das Forum bietet auch künftig eine Plattform zur Diskussion und zum Austausch von Informationen zu den naturschutz- und umweltrelevanten Themen.

Im Interesse einer sachlichen und konstruktiven Diskussion bitten wir von persönlichen und polemischen Beiträgen abzusehen. Eine sachliche und auf Überzeugung der politisch Verantwortlichen gerichtete Diskussion sollte allein von der Kraft der Argumente getragen werden. Daher bitten wir um Respekt gegenüber allen Diskutanten und den Verzicht auf Polemik. Beleidigende Beiträge werden daher gelöscht.

Mit meiner Teilnahme am Forum stimme ich der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten durch die Feldberginitiative e.V. gemäß der Datenschutzerklärung zu.


 

Kommentare  

#2519 Energiearmut 2019-04-18 18:48
„Energiearmut ist nach Ansicht der Fragesteller ein zunehmendes Problem in Deutschland“, beginnt eine Kleine Anfrage der Grünen im Bundestag. Mit „Energiearmut“ meinen die Fragesteller allerdings nicht den Energiemangel, unter dem manche Regionen leiden könnten, weil zeitweise nicht hinreichend Strom erzeugt werden kann, sondern sie wollen auf diejenigen Menschen hinweisen, die zu arm sind, um ihre Energierechnungen zu bezahlen. In einem Land, dessen Strompreise Spitzenplätze besetzen, ist das ja eigentlich kein Wunder, auch wenn man solche Armut gern übersieht. Und wie hat sich die Energiearmut entwickelt?

Fast 343.900 Haushalten ist im Jahr 2017 der Strom abgeschaltet worden, weil die Rechnungen nicht bezahlt worden waren. Die Zahl dieser Stromsperren liegt etwa vier Prozent über denen des Vorjahres (330.254), wie aus der Antwort (19/8879) auf die zitierte Kleine Anfrage (19/8383).."

https://www.achgut.com/artikel/steigende_energiearmut
Zitieren
#2518 Vergrämung 2019-04-18 11:48
https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/panorama3/Erbitterter-Streit-Adler-gegen-Windkraft,windkraft992.html
Zitieren
#2517 dumme Politik 2019-04-17 15:15
https://www.tichyseinblick.de/kolumnen/lichtblicke-kolumnen/kein-strom-mehr-fuer-deutschland/
Zitieren
#2516 Guest 2019-04-17 12:50
Kommentar wurde vom Administrator gelöscht
#2515 Klimaschädlinge? 2019-04-17 12:12
https://www.t-online.de/leben/familie/id_85565704/studie-so-klimaschaedlich-sind-hunde-katzen-und-pferde.html
Zitieren
#2514 Lügenpackung 2019-04-17 11:05
"Mit trickreichen Vorgaben macht der Gesetzgeber seinen Kunden weiß, sie würden sauberen Strom kaufen. Die vorgeschriebene Stromkennzeichnung ist eine absurde Lügenpackung. Wenn ein Stromanbieter 50% Strom aus erneuerbarer Energie angibt, bedeutet das nur, in welchem Umfang der Kunde mit seiner Stromrechnung die erneuerbaren Energien über das EEG fördert. Wobei der eingekaufte Strom tatsächlich zum überwiegenden Teil aus Kohlekraftwerken stammen kann. „Das ist eine üble Verbrauchertäuschung und sollte umgehend geändert werden“, sagt Horst Roosen, Vorstand des UTR |Umwelt|Technik|Recht| e.V."

https://dokudrom.wordpress.com/2019/04/16/die-luegenpackung-vom-sauberen-strom-der-aus-der-steckdose-kommen-soll/#more-1555
Zitieren
#2513 Infraschall und UBA 2019-04-17 08:36
https://www.achgut.com/artikel/windenergie_infraschall_und_das_umweltbundesamt
Zitieren
#2512 Infraschall 2019-04-17 08:29
https://www.aerzteblatt.de/archiv/treffer?mode=s&wo=1008&typ=16&aid=205246&s=infraschall&s=windenergie%2C
Zitieren
#2511 Guest 2019-04-16 22:59
Kommentar wurde vom Administrator gelöscht
#2510 Auszeichnung 2019-04-16 21:21
https://www.abo-wind.com/de/aktuelles/pressemitteilungen/2019/2019-04-05_weilrod-erlebnis-tour.html
Zitieren
#2509 Stromkolumne 2019-04-16 11:37
https://www.achgut.com/artikel/woher_kommt_der_strom_14_woche
Zitieren
#2508 Weißflächen 2019-04-16 10:37
Hier das Protokoll des Haupt- und Planungsausschusses der Regionalversammlung Südhessen vom 5.04.19.

Zur "Weißflächenlösung" der Abstimmungen zum TPEE siehe Seite 6 und 7.

Zur näheren Erläuterung wäre das von Frau Lindscheid angekündigte Schreiben und die angekündigte Drucksache dazu wichtig. Irgendwie scheint diese Lösung immer noch recht nebulös zu sein.

https://rp-darmstadt.hessen.de/sites/rp-darmstadt.hessen.de/files/2019-04-05%20-%20Protokoll%20der%2017.%20HPA-Sitzung_0.pdf
Zitieren
#2507 Scherbenhaufen 2019-04-15 15:36
„Die Krise ist unübersehbar. Immer deutlich wird: Die Windkraft leistet längst nicht das, was sich die Ökoindustrie von ihr verspricht. Hersteller von Windanlagen gehen reihenweise pleite. Ganze Anlagen erleiden immer häufiger Schiffbruch, darunter auch nagelneue. Die Stahltürme knicken bei starken Winden einfach um, Rotoren fliegen in die Gegend und Gondeln brennen spektakulär ab.

Eigentlich soll sie zu einer wesentlichen Stütze der »Energiewende« werden, die Windkraft. In früheren Jahrhunderten ärgerten sich Müller, wenn sie in ihren Windmühlen das Korn nicht mahlen konnten, weil Flaute herrschte. ...“

https://www.tichyseinblick.de/kolumnen/lichtblicke-kolumnen/ausgediente-windraeder-wer-raeumt-den-schrott-weg/
Zitieren
#2506 Leistungsdauerlinie 2019-04-15 12:46
"Basiswissen Windkraft - Leistungsdauerlinie

Windkraft- und Photovoltaikanlagen sollen die Hauptquellen für unsere zukünftige Stromerzeugung werden. Doch diese Energie ist "volatil" d.h. die Erträge können stark schwanken. In ungünstigen Fällen - sogenannten Dunkelflauten - kann sogar nur sehr wenig Energie zur Verfügung stehen. Dieser Artikel befasst sich mit der Zuverlässigkeit von Windkraftanlagen auf dem Land (onshore).

Der maßgebende Faktor für den Energieertrag ist die Windstärke. ... Mittlerweile gibt es in Deutschland rund 30.000 Windkraftanlagen und die wichtigste Frage ist die, mit welchen Energiemengen man sicher dauerhaft rechnen kann. Die Antwort gibt eine Grafik des Frauenhofer Institutes mit der Bezeichnung "Leistungsdauerline onshore" ..."

https://www.gegenwind.bayern/thema/103/index.htm?fbclid=IwAR2t2em-4FShjCt3-lwBIr0zCdmLbOgr3c2DyjFg4HqVmwiwA-STtakHXrY
Zitieren
#2505 teuerster Strom 2019-04-15 12:00
https://www.handelsblatt.com/politik/deutschland/strompreise-der-zweite-preisschock-netze-werden-kostentreiber-der-energiewende/24218440.html
Zitieren
#2504 Guest 2019-04-14 20:03
Kommentar wurde vom Administrator gelöscht
#2503 Regionalplan 2019-04-13 13:43
https://www.faz.net/aktuell/rhein-main/region-und-hessen/im-odenwald-sollen-weniger-windraeder-gebaut-werden-16131604.html
Zitieren
#2502 Vorrangflächen 2019-04-10 11:44
Nordhessen:

"Damit reagiert der Haupt- und Planungsausschuss auf die kritische Einschätzung des Hessischen Verwaltungsgerichtshofes vom Januar 2018. Darin hatten die Richter die Eilanträge zweier nordhessischer Kommunen gegen den Teilregionalplan zwar abgelehnt, aber in der Begründung ließen sie erkennen, dass die Streichung oder Verkleinerung von 44 Vorranggebieten für die Windenergienutzung ohne eine weitere Öffentlichkeitsbeteiligung als kritisch angesehen wird. Diese hatte damals nicht stattgefunden."

https://www.hna.de/lokales/rotenburg-bebra/kreis-hersfeld-rotenburg-ort306260/plan-fuer-windkraft-vorranggebiete-soll-erneut-offengelegt-werden-12173309.html
Zitieren
#2501 Schwindel 2019-04-09 11:44
https://www.wiesbadener-kurier.de/wirtschaft/wirtschaft-ueberregional/etikettenschwindel-bei-strom-aus-erneuerbaren-energien_20064877#
Zitieren
#2500 Stromkolumne 2019-04-09 11:40
https://www.achgut.com/artikel/woher_kommt_der_strom_und_ein_beinahe_blackout
Zitieren
#2499 FDP Hessen 2019-04-08 10:37
http://www.vernunftkraft-hessen.de/wordpress/2019/04/07/pressemitteilung-fdp-fraktion-fordert-weitere-beruecksichtigung-von-naturschutz-bei-windvorrangflaechen/
Zitieren
#2498 Energiewende 2019-04-07 16:57
https://www.handelsblatt.com/unternehmen/energie/igbce-chef-vassiliadis-die-energiewende-ist-das-risikoreichste-unterfangen-seit-bestehen-der-bundesrepublik/24189908.html?ticket=ST-1333740-Ae5onqi3uzLXhsyH5ttS-ap3
Zitieren
#2497 Havarien en masse 2019-04-06 20:00
zitiere Einzelfall:
https://www.shz.de/lokales/norddeutsche-rundschau/possfeld-bei-nortorf-erneut-windrad-fluegel-abgebrochen-id23241582.html


Obwohl innerhalb von zwei Wochen in direkter Nachbarschaft Rotorflügel abstürzen, sieht man keine besondere Veranlassung zur Überprüfung! Gut dass man bei Flugzeugen mehr Vorsicht walten lässt.
Zitieren
#2496 Einzelfall 2019-04-06 17:26
https://www.shz.de/lokales/norddeutsche-rundschau/possfeld-bei-nortorf-erneut-windrad-fluegel-abgebrochen-id23241582.html
Zitieren
#2495 KWK 2019-04-06 07:37
https://www.tichyseinblick.de/kolumnen/lichtblicke-kolumnen/das-abc-von-energiewende-und-gruensprech-85-kraft-waerme-kopplung/
Zitieren
#2494 Aussenminister 2019-04-05 16:14
https://www.wiwo.de/my/politik/deutschland/tell-me-more-about-energiewende-so-wird-die-energiewende-zum-exportschlager/24176156.html?ticket=ST-456181-Z3DY67Pb5cMcBtipjpip-ap4
Zitieren
#2493 Grundlastgate 2019-04-05 07:58
https://www.tichyseinblick.de/meinungen/bmu-und-duh-grundlastgate/
Zitieren
#2492 neue Offenlage 2019-04-04 19:55
zitiere Nicht blenden lassen:
zitiere Weißflächen 2:
Für den RP eigentlich ein gutes Geschäft, bei den veränderten Gebieten sollten eigentlich rund 3000 ha wegfallen und nur 800 neu hinzukommen.


Ist in Nordhessen nicht anders, die erneute Offenlage stellt zum größten Teil verworfene Flächen in Fragen!

...."


Ohne erneute Offenlage fliegt denen doch vermutlich vor Gericht der ganze Plan um die Ohren, das dürften die jetzt verstanden haben
Zitieren
#2491 link..blenden lassen 2019-04-04 18:27
link dazu:
https://www.wlz-online.de/landkreis/windkraft-regierungspraesidium-kassel-will-teilregionalplan-energie-fuer-waldeck-frankenberg-erneut-offenlegen-12105070.html
Zitieren
#2490 Nicht blenden lassen 2019-04-04 18:22
zitiere Weißflächen 2:
Für den RP eigentlich ein gutes Geschäft, bei den veränderten Gebieten sollten eigentlich rund 3000 ha wegfallen und nur 800 neu hinzukommen.


Ist in Nordhessen nicht anders, die erneute Offenlage stellt zum größten Teil verworfene Flächen in Fragen!

"Deshalb sprach sich der Haupt- und Planungsausschuss nun für die erneute Offenlegung des Teilregionalplans Energie als ergänzendes Verfahren aus – allerdings nur bezüglich der Vorranggebiete, die nach der zweiten Offenlage geändert worden waren.

Dies umfasst insgesamt 44 Vorranggebiete in Nordhessen, die nach der zweiten Offenlegung durch Beschluss der Regionalversammlung vom 7. Oktober 2016 geändert wurden, und zwar vier Vorranggebiete, die entsprechend den Erkenntnissen aus Genehmigungsverfahren arrondiert wurden, sowie 19 Gebiete, die komplett gestrichen und 21 Gebiete, die reduziert wurden."
Zitieren

Kommentar schreiben