Liebe Bürger und Besucher der Feldbergregion,

nachdem Sie seit dem Herbst 2013 in den verschiedenen Foren bis Mitte Januar 2017 insgesamt über 35.000 Beiträge gepostet haben, wurden die Foren nun aus technischen Gründen zurückgesetzt. Die bisherigen Beiträge haben wir archiviert.

Das Forum bietet auch künftig eine Plattform zur Diskussion und zum Austausch von Informationen zu den naturschutz- und umweltrelevanten Themen.

Im Interesse einer sachlichen und konstruktiven Diskussion bitten wir von persönlichen und polemischen Beiträgen abzusehen. Eine sachliche und auf Überzeugung der politisch Verantwortlichen gerichtete Diskussion sollte allein von der Kraft der Argumente getragen werden. Daher bitten wir um Respekt gegenüber allen Diskutanten und den Verzicht auf Polemik. Beleidigende Beiträge werden daher gelöscht.


Kommentare  

#602 Glückwunsch 2017-11-17 00:20
http://m.taunus-zeitung.de/lokales/hochtaunus/vordertaunus/Sensation-im-Stadtparlament-Fink-bleib-im-Amt;art48711,2827335
Zitieren
#601 Guest 2017-11-13 12:51
Kommentar wurde vom Administrator gelöscht
#600 Unfall 2017-11-13 10:03
zitiere Traurig:
Dein Post bezieht sich zwar nicht auf den Unfall vom 01.11.17. Mein bester Freund war das Unfallopfer von letzter Woche. Er ist tot.
[..]

Das stimmt, er bezieht sich nicht auf den Unfall letzter Woche, bei dem ich auch kurz danach dazu kam und noch versuchte, Hilfe zu leisten. Auch mir macht es noch zu schaffen, David(danke für den Namen) so vor meinen Augen zu sehen. Knochen, die herausstehen, riesen Blutlache etc....
Warum glaubst Du, versuchen hier viele die Raser genau vor so einem Ende zu bewahren und ihnen ins Gewissen zu reden, damit sie endlich vernünftig fahren. Bevor ich zum Unfallort gekommen bin, sind mir wieder zwei vollkommen entfesselt entgegen gekommen. Und das bei der Witterung.
Ich habe keine Ahnung, warum der Unfall passiert ist, aber die Beschädigungen an den Fahrzeugen und die schwere der Verletzungen sagen einiges aus.
Ihr müsst jetzt mit seinem Tod fertig werden und ich mit den Bildern in meinem Kopf...
Zitieren
#599 keine Spekulation 2017-11-10 10:44
Hier muss man nicht versuchen die Augen vor der Realität zu verschliessen: Die Einschlagstelle (Markierungen auf dem Boden) und die massive Beschädigungen beider Fahrzeuge sind hier deutliche Indizen hinsichtlich Fahrfehler i.V.m. zu hoher Geschwindigkeit.
Zumal der Verunglückte aus dem HTK kam, wird er sicherlich gewußt haben, in welchen Kurven man mal gerne zu schnell unterwegs ist. Nur manchmal ist halt keine Lücke mehr dar....aber das wollen die Sportsfreunde ja nicht wahrhaben....
Zitieren
#598 Spekulationen 2017-11-10 10:10
Wenn der Gutachter den kleinsten Hinweis auf einen technischen Defekt gefunden hätte, wäre das von den motorradaffinen Redakteuren bei der TZ und dem UA sofort gemeldet worden. Selbstverständlich geschehen auch Unfälle wegen technischer Defekte. Im Feldberggebiet wurde aber keiner der tödlichen Unfälle zwischen 2009 und 2016 durch einen solchen Defekt verursacht. Mag sein, dass es am 1.11. tatsächlich nicht überhöhte Geschwindigkeit war, aber das ändert nichts an der Tatsache, dass die meisten schweren Unfälle im Feldberggebiet von den Motorradfahrern selbst verursacht wurden und werden. Manchmal reißen sie auch noch einen unschuldigen Motorradfahrer mit in den Tod, wie zuletzt Ende September 2015.
Zitieren
#597 kannst Du... 2017-11-09 21:31
...gerne auch auf Deine Raser-Kollegen beziehen, die hier meinen der Taunus wäre eine Rennstrecke. Und die Masche mit "wir sind ja keine Raser", kannst Du gleich mal für Dich behalten! Daführ sehe ich nämlich zu viele, die hier sinnlos rasen & lärmen.

zitiere Korrekt:
Dieses erkrankte selbstrichterliche Klientel, ist im Geist leider nicht mehr rehabilitierbar.
Zitieren
#596 kein Mitleid 2017-11-09 20:54
nööö..hab kein Mitleid mit Euch; einzig mit der PKW-Fahrerin.

Mit uns Anwohner hat auch keiner der rasenden und lärmenden Raser Mitleid, braucht ihr also nicht im Gegenzug erwarten.

Und wenn's mal einen wieder erwischt hat, ist das Jammern groß. Und es wird künftig noch mehr gejammert werden! Warum? Weil der Strassenverkehr schlicht zu nimmt. Erst letzte Woche hatte ich auch 2 Motorradfahrer in der Kurve auf meiner Seite. Fehlte nicht viel, aber wie gesagt der Verkehr nimmt zu und solche Lücken werden künftig immer weniger werden.

Jaja...und im nachhin wird überhöhte Geschwindigkeit als mögliche Ursache in Frage gestellt. Wer sich in Gefahr begibt, kommt in ihr um. Punkt.

Und nein...ich hatte mich bisher noch nicht zu diesem neuen Unfalltoten oder Unfall in der A-Kurve geäußert.
Zitieren
#595 Korrekt 2017-11-09 10:57
Zu 594

Mein herzliches Beileid. Es ist traurig, dass der Tod vom David für eigennützige Interessen ausgeschlachtet wird.

Bei meinem Motorrad zerlegte sich ein Radlager der Einarmschwinge und das Hinterrad blockierte, als ich einen LKW überholte.

In einer Kurve, hätte ich mein Motorrad, mit feststehenden Hinterrad, nicht mehr stabilisieren können. Wäre ich verunglückt, Keiner hätte das Lager vermutet, jaja bestimmt zu schnell und fertig...

Nicht jeder Unfall hat mit hemmungslosen Rasen zu tun.

Für manches Klientel hier, sind Motorradfahrer keine Menschen sondern Subjekte. Dieses erkrankte selbstrichterliche Klientel, ist im Geist leider nicht mehr rehabilitierbar.
Zitieren
#594 Traurig 2017-11-07 22:28
Dein Post bezieht sich zwar nicht auf den Unfall vom 01.11.17, dennoch könntest du mal überlegen, ob man das nicht sensibler formulieren könnte anstatt alle Biker über einen Kamm zu scheren und ihnen Selbstmordabsichten zu unterstellen.

Mein bester Freund war das Unfallopfer von letzter Woche. Er ist tot. Kannst du dir in Ansätzen vorstellen, was Freunde und Angehörige gerade durchmachen? Und wie schmerzhaft so eine unfucking-fassbar dämliche Äußerung von dir sein kann. David war garantiert kein lebensmüder Penner!!! Keiner kann sagen wie es zu dem Unfall kam. Überhöhte Geschwindigkeit ist doch die einfache Standardanalyse. Möglich. Aber nicht erwiesen. Ja, mach du Arschloch es dir ruhig einfach und wetter drauf los.




[quote name="zerlegt"]Und wieder hats einen in der Applauskurve gerissen..... [..]
Zitieren
#593 Lesen lernen! 2017-11-07 14:52
zitiere uralt:

http://www.fnp.de/rhein-main/blaulicht/Biker-stirbt-auf-der-Kanonenstrasse;art25945,821501

werden jetzt noch Reports der letzten Jahre als neu hier eingestellt ??
Der Link führt zu einen Unfall vom 20.4.2014.....

... der in eben dieser Kurve geschah und bei dem das Motorrad ebenfalls auf die Gegenfahrbahn geriet.

2014 steht da gut sichtbar als Name bzw. Überschrift.
Zitieren
#592 uralt 2017-11-07 09:53

http://www.fnp.de/rhein-main/blaulicht/Biker-stirbt-auf-der-Kanonenstrasse;art25945,821501

werden jetzt noch Reports der letzten Jahre als neu hier eingestellt ??
Der Link führt zu einen Unfall vom 20.4.2014.....
Zitieren
#591 2014 2017-11-02 14:06
zitiere Waldschrat:
"Der Motorradfahrer sei vermutlich zu schnell gefahren, sagte ein Sprecher der zuständigen Polizei in Oberursel (Hochtaunus)."

http://www.hessenschau.de/panorama/18-jaehriger-und-motorradfahrer-sterben-bei-unfaellen-im-taunus,unfall-tote-104.html



http://www.fnp.de/rhein-main/blaulicht/Biker-stirbt-auf-der-Kanonenstrasse;art25945,821501
Zitieren
#590 Waldschrat 2017-11-02 11:56
"Der Motorradfahrer sei vermutlich zu schnell gefahren, sagte ein Sprecher der zuständigen Polizei in Oberursel (Hochtaunus)."

http://www.hessenschau.de/panorama/18-jaehriger-und-motorradfahrer-sterben-bei-unfaellen-im-taunus,unfall-tote-104.html
Zitieren
#589 Polizeibericht 2017-11-02 09:57
Verkehrsunfall mit tödlich verletzter Person in Oberursel Kanonenstraße L3004

http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/50152/3776307
Zitieren
#588 Gegenfahrbahn 2017-11-01 21:31
http://www.fnp.de/rhein-main/blaulicht/Motorradfahrer-stirbt-bei-Unfall-im-Taunus;art25945,2812972
Zitieren
#587 Waldschrat 2017-11-01 20:27
01.11.2017
Tödlicher Motorradunfall - Feldberg/Sandplacken/L3004.
Am Abend prallte in einer Kurve ein Motorrad frontal gegen einen PKW - der Motorradfahrer wurde schwer verletzt und verstarb noch an der Unfallstelle. Die Landstraße zwischen Oberursel und Schmitten ist vermutlich noch mehrere Stunden voll gesperrt - ein Gutachter wurde zur Ermittlung der Unfallursache angefordert.

Mal wieder ein Toter zu viel! Jetzt muss etwas passieren!
Zitieren
#586 Tödlicher Unfall 2017-11-01 20:13
http://m.taunus-zeitung.de/rhein-main/blaulicht/Motorradfahrer-stirbt-bei-Unfall-im-Taunus;art25945,2812972
Zitieren
#585 L3004 gesperrt 2017-11-01 19:48
Die Kanonenstraße ist wegen Bergungsarbeiten gesperrt. Stand 19:40 Uhr
Zitieren
#584 Lächerlich 2017-10-23 14:59
Außer Kontrolle ist sicherlich übertrieben.

Was haben sie dagegen, dass die Polizei keine relevanten Einsätze hatte.

Es scheint sie zu ärgern, dass keiner Lärm macht.

Ich denke, sie gehören zu dem Klientel, welches am Gartenzaun auf einen Grund wartet, sich künstlich übertrieben aufregen zu können.


Aber mit Diskussion zum Thema Lärm hat das nichts mehr zu tun.
Zitieren
#583 Konsequenz 2017-10-23 10:50
zitiere Polizeibericht?:
Heute im Polizeibericht - keine Meldung über den Motorradunfall, dafür aber:
"Im Bereich der Polizeistation Oberursel kam es zu keinerlei presserelevanten Einsätzen."

Jeder kleine Parkplatzrempler wird veröffentlicht und dieser Unfall ist nicht presserelevant?


Es gibt weiterhin zwei Unfallhäufungsstellen auf der Kanonenstraße. Die Situation gerät sofort wieder außer Kontrolle, wenn die Polizei ihre Präsenz spürbar verringert. Jetzt versucht man die Sache in den Winter zu retten, veröffentlicht dann möglichst spät die Unfallstatistik und will dann wieder erst einmal die neue Saison abwarten. Mit dieser Taktik versuchen die Behörden die nötige Sperrung zu verhindern. In dieser Saison hatten viele Biker riesiges Glück bei ihren Stürzen. Das wird nicht ewig so weitergehen.
Zitieren
#582 Polizeibericht? 2017-10-22 16:29
Heute im Polizeibericht - keine Meldung über den Motorradunfall, dafür aber:
"Im Bereich der Polizeistation Oberursel kam es zu keinerlei presserelevanten Einsätzen."

Jeder kleine Parkplatzrempler wird veröffentlicht und dieser Unfall ist nicht presserelevant?

*************

zitiere Sperrung heute:
Usinger Anzeiger facebook vor zwei Stunden:

"Motorradfahrer leicht verletzt

Die Rundfunkmeldung ließen Schlimmeres vermuten, aber glücklicherweise ging der Unfall noch glimpflich aus: Auf der Hohemarkstraße zwischen Feldberg und Oberursel ist heute Abend ein Motorradfahrer im Begegnungsverkehr mit einem Pkw zusammengestoßen. Zur Unfallursache kann die Polizei derzeit noch nichts sagen. Allerdings steht fest, dass der Zweiradfahrer mit leichten Verletzungen davonkam. Wegen Aufräum- und Säuberungsarbeiten musste die Straße kurzzeitig gesperrt werden."

https://de-de.facebook.com/UsingerAnzeiger/
Zitieren
#581 Sperrung heute 2017-10-19 21:56
Usinger Anzeiger facebook vor zwei Stunden:

"Motorradfahrer leicht verletzt

Die Rundfunkmeldung ließen Schlimmeres vermuten, aber glücklicherweise ging der Unfall noch glimpflich aus: Auf der Hohemarkstraße zwischen Feldberg und Oberursel ist heute Abend ein Motorradfahrer im Begegnungsverkehr mit einem Pkw zusammengestoßen. Zur Unfallursache kann die Polizei derzeit noch nichts sagen. Allerdings steht fest, dass der Zweiradfahrer mit leichten Verletzungen davonkam. Wegen Aufräum- und Säuberungsarbeiten musste die Straße kurzzeitig gesperrt werden."

https://de-de.facebook.com/UsingerAnzeiger/
Zitieren
#580 Waldfee 2017-10-19 20:08
Wenn sich die betroffenen Menschen nicht aktiv bei der Polizei beschweren, wird das nichts. Der Druck ist noch nicht gross genug. Ich ermutige jeden, erlebte Vorfälle bei der Polizei zu melden. Das tut nicht weh und wird aufgenommen. zitiere Waldschrat:
Gerade wieder schwerer Unfall in der Applauskurve mit Motorrad Beteiligung.
Es reicht langsam: Wann wird endlich gehandelt und die Strecke für Motorräder gesperrt?
Zitieren
#579 Waldschrat 2017-10-19 19:25
Gerade wieder schwerer Unfall in der Applauskurve mit Motorrad Beteiligung.
Es reicht langsam: Wann wird endlich gehandelt und die Strecke für Motorräder gesperrt?
Zitieren
#578 zerlegt 2017-10-19 18:49
Und wieder hats einen in der Applauskurve gerissen..... mit tut nur der Autofahrer leid, dem der Depp ins Auto gekracht ist. Leider lernen diese Penner nix draus, kann man nur hoffen, das sie sich so entsorgen, das sie keinen anderen mitnehmen.
Da gibt es von mir kein Mitleid, wer anständig fährt, der ist auch deutlich weniger gefährdet.
Ich freu mich schon wieder auf die netten Anfeindungen für meinen Post,aber die sind mir völlig schnuppe. Wer fährt wie ein Vollpfosten hat es nicht anders verdient.
Zitieren
#577 Tödlicher Fahrspaß.. 2017-10-19 15:04
http://www.wiesbadener-tagblatt.de/lokales/wiesbaden/nachrichten-wiesbaden/toedlicher-fahrspass-die-zahl-der-motorradunfaelle-in-wiesbaden-und-rheingau-taunus-steigt_18258390.htm#cxrecs_s

Wo sind die Zahlen und Fakten für den Hochtaunus?

...Und das Statistische Bundesamt teilte im Juli mit, dass es im Jahr 2016 bundesweit zwar so wenige Verkehrstote wie nie gegeben habe (3206), aber jeder Sechste davon, nämlich 536, ein Motorradfahrer war. ...
Zitieren
#576 Motorradunfälle 2017-10-18 13:51
... im Taunus

Quelle: Taunuszeitung
http://www.taunus-zeitung.de/lokales/hochtaunus/usinger-land/Autofahrer-uebersieht-Motorrad;art48706,1404321,C::Mehrere-schwere-Motorradunfaelle-im-Taunus;cme56002,1024426


Das gute Wetter zog am Wochenende wieder zahlreiche Biker auf die Straßen rund um den Feldberg. Mit einher gingen leider erneut mehrere schwere Motorradunfälle, bei denen einige Motorrad- und Autofahrer verletzt wurden.

Ein Motorradunfall im Kreuzungsbereich zwischen der B275 und der L3063 bei Usingen-Wilhelmsdorf forderte am Sonntag Mittag zwei Verletzte.

Nur kurze Zeit später kam es auch auf der L3004 zwischen Oberursel-Hohemark und der Großen Kurve zu einem Unfall zwischen einem Motorrad und einem Fahrzeug.
Bei einem Unfall mit einem PKW ist am Sonntag Mittag ein Motorradfahrer auf der L3004 in Richtung Große Kurve bei Oberursel schwer verletzt worden.
Zitieren
#575 so dumm 2017-10-17 19:10
...können wahrhaftig nur Motorrad-Fahrer antworten!

Heute kam mir gegen 1830 von Schmitten Richtung Sandplacken ein Motorrad-A..loch entgegen, der bereits auf Höhe der Bonhoeffer-Ausfahrt eine dermaßen hohe Geschwindigkeit drauf hatte, die ich bisher an dieser Stelle nicht für möglich gehalten hatte. Schauen wir doch mal...irgendwann packen sie solche Idioten und dann kommt das neue Gesetz zur Anwendung!

zitiere Wunderlich:
Könnte vielleicht daran liegen, dass ihr unter der falschen Vorstellung zum Feldberg gefahren seit. Es tut mir wirklich leid aber ihr seit nicht die einzigen Menschen auf diesem schönen Planeten Erde.

Vielleicht ist auch das geplante Schäferstündchen geplatzt und daher die Enttäuschung...?

Irgend ein Sündenbock muss ja herhalten, nicht wahr!

Jammern ist heutzutage total in, vor allem über Andere.
Zitieren
#574 Achtung! 2017-10-17 12:47
zitiere Im Scheitelpunkt:
Unfassbar, was diese Raser-Mischpoke in den letzten Tagen hier veranstaltet hat, man kann nur wünschen, dass sie sich möglichst bald selbst dezimieren. Da sie ja jetzt immer im Scheitelpunkt der Kurve herumlungern (wie bescheuert muss man eigentlich sein?), ist die Hoffnung immerhin ein Stück gewachsen.


Wenn Sie dort als Autofahrer oder Fussgänger unverschuldet in einen Unfall verwickelt werden, dürften Sie das etwas anders sehen. Sie werden eher keine Zeugen haben, die bei der Aufklärung helfen.
Zitieren
#573 Wunderlich 2017-10-17 12:41
Könnte vielleicht daran liegen, dass ihr unter der falschen Vorstellung zum Feldberg gefahren seit. Es tut mir wirklich leid aber ihr seit nicht die einzigen Menschen auf diesem schönen Planeten Erde.

Vielleicht ist auch das geplante Schäferstündchen geplatzt und daher die Enttäuschung...?

Irgend ein Sündenbock muss ja herhalten, nicht wahr!

Jammern ist heutzutage total in, vor allem über Andere.
Zitieren

Kommentar schreiben