Liebe Bürger und Besucher der Feldbergregion,

nachdem Sie seit dem Herbst 2013 in den verschiedenen Foren bis Mitte Januar 2017 insgesamt über 35.000 Beiträge gepostet haben, wurden die Foren nun aus technischen Gründen zurückgesetzt. Die bisherigen Beiträge haben wir archiviert.

Das Forum bietet auch künftig eine Plattform zur Diskussion und zum Austausch von Informationen zu den naturschutz- und umweltrelevanten Themen.

Im Interesse einer sachlichen und konstruktiven Diskussion bitten wir von persönlichen und polemischen Beiträgen abzusehen. Eine sachliche und auf Überzeugung der politisch Verantwortlichen gerichtete Diskussion sollte allein von der Kraft der Argumente getragen werden. Daher bitten wir um Respekt gegenüber allen Diskutanten und den Verzicht auf Polemik. Beleidigende Beiträge werden daher gelöscht.

Mit meiner Teilnahme am Forum stimme ich der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten durch die Feldberginitiative e.V. gemäß der Datenschutzerklärung zu.

 

Kommentare  

#2003 Alles Show! 2020-01-20 19:02
Schon seit einiger Zeit kriechen sie wieder aus den Löchern, manche bespotten die, die ein Saisonkennzeichen haben, manche haben technische Probleme beim Ausritt (sorry, André), andere self-driving Poppes-Girlies (Gott bewahr uns, das die veganen Schnullchen hier auch noch mit dem Mopped am Feldberg herumgeistern!) warten auf den vorhersehbaren Applauskurven-Crash ihrer oder loversides...
Übers Design wird auch lamentiert, dass sie alle so häßliche Spiegel und andere, womöglich uncoolere (huch, legal????) Auspuffanlagen angeschraubt haben, dass sie halbwegs legal unterwegs sind, schreibt und zeigt keiner, legal ist halt uncool.

Wir hoffen als Anwohner, dsass ihr uns in der nächsten Saison verschont, temp_33 schrieb "3 Jahre sind genug" Sollten wir hoffen, dass ihr uns nicht so mit eurem Lärm und euren riskanten Fahrmanövern im öffentlichen Verkehrsraum hier zumüllt, wie in der jüngsten Vergangenheit?
Zitieren
#2002 Verschieben? 2020-01-17 17:51
Warum wartet man mit den Arbeiten nicht, bis die Seilbahn fertig ist?
Zitieren
#2001 Sperrung in Raten 2020-01-15 15:07
https://www.usinger-anzeiger.de/lokales/schmitten/strassensanierung-in-schmitten-sperrung-in-teilstucken_21039984
Zitieren
#2000 Harryx 2020-01-11 09:32
abgesehen davon kann man vielleicht schließen das die mißbräuchlichen Tempolimits zu diesem Tötungsdelikt geführt haben. PKW sollten gesperrt werden auf der L3007?
Zitieren
#1999 Harryx 2020-01-11 09:30
Was hat das jetzt wieder mit Lärm zu tun?

Typische anonyme und fragwürdige inhaltslose Postings die keinem was bringen außer die erwünschte dumme Provokation.
Zitieren
#1998 Dashcams 2020-01-07 19:26
https://www.google.de/amp/s/amp.autobild.de/artikel/dashcam-im-auto-rechtslage-16177945.html
Zitieren
#1997 Schrecklicher Unfall 2020-01-06 07:13
https://www.fnp.de/lokales/hochtaunus/wehrheim-unfall-b456-zwei-tote-frontal-crash-zr-13419367.html

Man kann nur immer wieder betonen wie gefährlich das Überholen auf Landstraßen ist. Das gilt auch für Pendler auf der L3004, von denen manche überholen als gäbe es keinen Verkehr aus Richtung Oberursel.
Zitieren
#1996 Harryx 2019-12-26 09:01
Typisch. 6Std. Fahrzeit und quasi ohne Erfahrung mit einer 125er im dichten Verkehr. Hoffentlich mit ABS sonst überleben manche das im Rhein-Main nicht.

Beamtenpolitik. Einerseits Motorräder stigmatisieren und Infrastrukturen Bundesweit sperren und andernseits langsame 125er mit unerfahrene im Strassenverkehr zwischen LKW und blinkdemente Autofahre, die alle Kurven schneiden, in die Wildbahn schicken.

Das meckern ist vorprogrammiert. Mal sehen.
Zitieren
#1995 125er Regel 2019-12-25 18:10
zitiere 125er Vision:
zitiere Neue Regeln:
Motorrad-Hammer: Auto-Führerschein reicht künftig


https://www.merkur.de/politik/fuehrerschein-motorrad-auto-bundesrat-unfall-experten-warnung-einschraenkung-zr-13360413.html


Beispiel einer 125er mit offiziellen 15 PS in der A-Kurve:
https://www.instagram.com/p/B1RD8EHlApM/

Bin schon gespannt, wie es aussieht, wenn demnächst Schmittener Bänker, Anwälte und andere Büromenschen mit Gummianzug über dem Anzug und Überziehern über den Lederschuhen auf dem 125er Mopped im Winter die Kanonenstraße runterknattern. (Dieser Vision soll ja wohl das Gesetz aus Klimaschutzgründen nachhelfen).


Wozu soll das Video das motorradfahrers dienen ? Finden sie nun das diese regel (125er regel mit autoführerschein) gut oder keine gute Idee da die Leute sich mit einer 125er auch umbringen könnten ?
Zitieren
#1994 125er Vision 2019-12-25 14:07
zitiere Neue Regeln:
Motorrad-Hammer: Auto-Führerschein reicht künftig


https://www.merkur.de/politik/fuehrerschein-motorrad-auto-bundesrat-unfall-experten-warnung-einschraenkung-zr-13360413.html


Beispiel einer 125er mit offiziellen 15 PS in der A-Kurve:
https://www.instagram.com/p/B1RD8EHlApM/

Bin schon gespannt, wie es aussieht, wenn demnächst Schmittener Bänker, Anwälte und andere Büromenschen mit Gummianzug über dem Anzug und Überziehern über den Lederschuhen auf dem 125er Mopped im Winter die Kanonenstraße runterknattern. (Dieser Vision soll ja wohl das Gesetz aus Klimaschutzgründen nachhelfen).
Zitieren
#1993 Neue Regeln 2019-12-25 08:34
Motorrad-Hammer: Auto-Führerschein reicht künftig


https://www.merkur.de/politik/fuehrerschein-motorrad-auto-bundesrat-unfall-experten-warnung-einschraenkung-zr-13360413.html
Zitieren
#1992 Typische Taktik 2019-12-24 18:10
zitiere gerichtsfest:

Die Testsperrungen am Feldberg waren offenbar sehr gut vorbereitet. Deshalb haben die Bikerverbände trotz großem Getöse auch keine Rechtsmittel eingelegt. Nur verständlich, dass sich andere Gemeinden am Feldberg orientieren wollen.


Gelächter. :-)))))
In diesem Sinne besinnliche Weihnachten.
Vielleicht kommt Ihr beim Besinnen ja selbst dahinter.
Zitieren
#1991 gerichtsfest 2019-12-23 13:02
zitiere Vorbild Feldberg:
"... . Deshalb befürworte seine Fraktion eine partielle Streckensperrung in bestimmten Jahreszeiten, um die Unvernünftigen zur Räson zu bringen. [...] Auch die Polizei habe diese Option schon in ihre Überlegungen mit einbezogen. Daher sollte man zumindest die Behörde, um die Prüfung dieser Option bitten. Am Feldberg im Taunus sei bisher zweimal testweise die Strecke auf Initiative einer Kommune gesperrt worden. "Das Instrument kann nicht so falsch sein. Das muss nicht 365 Tage permanent sein, aber wir sollten ein Signal senden." ..."

https://www.giessener-anzeiger.de/lokales/kreis-giessen/laubach/in-laubach-gegen-begradigung-der-bundesstrasse-b-276-gestimmt_20918223


Die Testsperrungen am Feldberg waren offenbar sehr gut vorbereitet. Deshalb haben die Bikerverbände trotz großem Getöse auch keine Rechtsmittel eingelegt. Nur verständlich, dass sich andere Gemeinden am Feldberg orientieren wollen.
Zitieren
#1990 Typische Taktik 2019-12-23 11:38
Wochenlang Totenstille, aber wenn wieder PKW verunfallt sind, schnell irgendeinen Unsinn schreiben, um von den PKW abzulenken. Wie immer. Lächerlich und durchschaubar.

Aber ihr verfolgt sicher auch die aktuellen Urteile, in welchen Streckensperrungen abgelehnt und wieder aufgehoben wurden. Nicht alle Möglichkeiten ausgeschöpft. Die Lage sieht am Feldberg ähnlich aus.
Zitieren
#1989 Vorbild Feldberg 2019-12-23 11:18
"... Neben den Motorradfahrern seien auch andere, etwa Rettungskräfte, betroffen, die traumatischen Erlebnissen bei den vielen Einsätzen ausgesetzt seien. Er sei selbst Motorradfahrer, doch gerade die Vernünftigen unter ihnen würden die gefährliche Strecke mittlerweile meiden. Deshalb befürworte seine Fraktion eine partielle Streckensperrung in bestimmten Jahreszeiten, um die Unvernünftigen zur Räson zu bringen. [...] Auch die Polizei habe diese Option schon in ihre Überlegungen mit einbezogen. Daher sollte man zumindest die Behörde, um die Prüfung dieser Option bitten. Am Feldberg im Taunus sei bisher zweimal testweise die Strecke auf Initiative einer Kommune gesperrt worden. "Das Instrument kann nicht so falsch sein. Das muss nicht 365 Tage permanent sein, aber wir sollten ein Signal senden." ..."

https://www.giessener-anzeiger.de/lokales/kreis-giessen/laubach/in-laubach-gegen-begradigung-der-bundesstrasse-b-276-gestimmt_20918223
Zitieren
#1988 Ungleichbehandlung 2019-12-23 10:32
Wenn zwei Motorräder verunglückt im Graben liegen würden, wäre hier viel zu lesen. Die zwei PKW, die aktuell im Graben liegen, werden aber wieder mal verschwiegen. Warum wird hier nicht nach Sperrung für PKW geschrieen?
Zitieren
#1987 Harryx 2019-12-14 09:20
zum Glück gibt es noch Vernunft in der Welt :-)

https://blog.bvdm.de/2019/12/04/streckensperrung-niedersachsen-werlaburgdorf-westendorf-k83-vollsperrung-klage-gewonnen/

Hoffentlich haben die unsinnig lauten Lärmtüten und extremen Rasereien ein Ende bei uns. Benimmt Euch respektvoll zu den Anwohnern oder geht lieber auf die Rennstrecke. Am Ende habe beide Seiten viel dabei zu verlieren. Die jetzigen pauschalen Tempolimits rücken auch schon alle Verkehrsteilnehmer oft unbewusst im illegalen Bereich und provozieren Frust was auch wieder gefährliche Situationen hervorruft.

In dem Sinne...Besinnliche Feiertage an Allen. ;-)
Zitieren
#1986 gleiche Bestrafung 2019-12-10 11:26
zitiere Empfindliche Strafe:
https://www.usinger-anzeiger.de/lokales/schmitten/bewahrungsstrafe-fur-verkehrsrowdy_20849471

Genau richtig, solche Verkehrsroudys müssen bestraft werden!

"Das Ermittlungsverfahren hatte sich aus mehreren Gründen lange gezogen, irgendwann war die Frist für einen Führerscheinentzug versäumt." --> Das kann doch wohl nicht wahr sein! Hier müssen zukünftig unsere Behörden mehr aufpassen.

Es wäre wünschenswert, wenn alle Verkehrsteilnehmer*innen, die so ein Verhalten zeigen, auch dementsprechend bestraft würden. Meines Wissen ist das in Deutschland und insbesondere im Feldberggebiet aber bei MF eher die Ausnahme. Also viel zu selten werden solche zweirädrigen, hochmotorisierten VTN bestraft.
Zitieren
#1985 Empfindliche Strafe 2019-12-09 13:11
https://www.usinger-anzeiger.de/lokales/schmitten/bewahrungsstrafe-fur-verkehrsrowdy_20849471
Zitieren
#1984 Lächerlich 2019-12-08 19:39
zitiere Lustig?:
Pfui Teufel, MF überfällt 8-Jährige ...

Damit willst du jetzt die Motorradfahrer ins schlechte Licht rücken ? Weil irgendjemand ein kleines Kind überfällt und er halt mit dem Motorrad unterwegs war ? Wie viele bewaffnete raubüberfälle gibt's mit dem Auto ? Ist da jetzt auch jeder kriminell ?
Zitieren
#1983 Harryx 2019-12-04 21:01
Statt Motorradfahrer hier pauschal zu stigmatisieren mit sinnlose Artikel, hier mal etwas wovon die Behörden in Deutschland sich mal inspirieren lassen sollten.

https://www.kentonline.co.uk/dartford/news/bikers-caught-at-almost-200mph-217467/

Aber nein...hier werden nicht die, die es vollkommen übertreiben geahndet, nein...hier werden alle mal gleichzeitig pauschal bestraft also auch die Mehrheit, die rein gar nichts damit zu tun haben... mit Verbote im Einklang des deutschen Grundgesetzes. Nur in deutschsprachigen Länder ist das so...leider. :-/
Zitieren
#1982 Harryx 2019-12-02 20:18
Das Thema Lärm ist wohl unwichtig geworden.

Einspurige Motorräder die auf Regennasser Fahrbahn bei 5 grad ausrutschen, Kriminelle die mit Feuerwaffen kleine Kinder berauben ( und gleichzeitig auf einem Motorrad sitzen), Sperrungen gegen K-räder die es gar nicht gibt...

Fällt Euch zum Jahresende wirklich nichts mehr ein? Vielleicht hättet Ihr euren Spass daran gehabt wenn der Unfall mit eine, für Pkw konzipierte Guillotine als Leitplanke, passiert wäre?

Wo ist das Lärmproblem hin? Gibt es keine Klappenauspuffe auf 4 Rädern die nerven? Klar Pkw können genau so laut sein, werden aber toleriert. Ehrlich...

Schönen Advent...
Zitieren
#1981 Lustig? 2019-11-28 09:00
Pfui Teufel, MF überfällt 8-Jährige ...

(pa)Am Montagnachmittag (25.11.19) versuchte ein Unbekannter in Schloßborn, eine 8-Jährige zu berauben. Nach Angaben des Kindes wurde dieses gegen 14.00 Uhr in der Königsteiner Straße von einem jungen Mann auf einem Motorrad angesprochen und zur Herausgabe des Bargelds aufgefordert. Auf die Aussage des Mädchens, dass sie über kein Geld verfüge, habe der Motorradfahrer zwei Pistolen gezogen und seiner Forderung damit Nachdruck verliehen. Die 8-Jährige sei daraufhin geflüchtet. Auffällig ist die Beschreibung des Täters. Dieser sei bekleidet gewesen mit einer schwarzen Motorradkombi, einem schwarzen Helm mit grünem Irokesenbusch als Aufsatz. Vor seinem Gesicht habe er ein Tuch mit Tarnmuster getragen. Aufgrund kurzer Handschuhe sei an einem Handgelenk des Mannes ein Tattoo zu sehen gewesen. [...]
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/50152/4452410?utm_source=digest&utm_medium=email&utm_campaign=push
Zitieren
#1980 HaHa 2019-11-27 08:57
zitiere Zuviel ...:
Zuviel kriminelle Energie und massiver Gefährder der Allgemeinheit.
Das kennen wir leider nur zu gut von uns hier am Berg, wenn MF meinen sich hier über Verkehrsregeln hinwegzusetzen und sich der Polizeikontrolle zu entziehen.

2. Motorradfahrer flüchtet, Bad Homburg v. d. Höhe, 19.11.2019, gg. 17.50 Uhr

(pa) Am Dienstagabend entzog sich in Bad Homburg ein Motorradfahrer einer Polizeikontrolle. [...] Die Polizei ermittelt nun wegen diverser durch den Mann begangener Straftaten und Verkehrsordnungswidrigkeiten und [...].

https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/50152/4445205?utm_source=digest&utm_medium=email&utm_campaign=push


Feier ich. Würde ich immer so machen. Freue mich schon auf die lauten Sommertage sobald es wieder wärmer wird :)
Zitieren
#1979 Urteil 2019-11-27 08:55
https://www.usinger-anzeiger.de/lokales/usingen/usingen-geldstrafe-und-fahrverbot-fur-28-jahrigen_20774989
Zitieren
#1978 Zuviel ... 2019-11-21 08:51
Zuviel kriminelle Energie und massiver Gefährder der Allgemeinheit.
Das kennen wir leider nur zu gut von uns hier am Berg, wenn MF meinen sich hier über Verkehrsregeln hinwegzusetzen und sich der Polizeikontrolle zu entziehen.

2. Motorradfahrer flüchtet, Bad Homburg v. d. Höhe, 19.11.2019, gg. 17.50 Uhr

(pa) Am Dienstagabend entzog sich in Bad Homburg ein Motorradfahrer einer Polizeikontrolle. [...] Die Polizei ermittelt nun wegen diverser durch den Mann begangener Straftaten und Verkehrsordnungswidrigkeiten und [...].

https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/50152/4445205?utm_source=digest&utm_medium=email&utm_campaign=push
Zitieren
#1977 UA 2019-11-13 19:02
https://www.usinger-anzeiger.de/lokales/schmitten/motorradunfall-auf-der-l-3041-verlauft-glimpflich_20689939
Zitieren
#1976 Sperrung 2019-11-13 13:09
https://www.kreis-anzeiger.de/lokales/vogelsbergkreis/schotten/sperrung-der-b276-fur-motorradfahrer-zwischen-april-und-oktober_20644912
Zitieren
#1975 Harryx 2019-11-06 17:49
Na wunderbar, da sind wir uns also einig.

Eine explizite klare Regelung für Pkw’s mit Klappenauspuff, alte Schrotthaufen sowie auch alle zu laute K-räder. Damit statt eine Lärmtüte für Pickelgesichter eine leise Variante gekauft wird.

Die mißbräuchlichen, gefährlichen Tempolimits von 60 können wieder normalisiert werden und nur Unfallkritisch hier und dort sinnvoll eingesetzt werden so wie sich das gehört im normalen Leben.

Der Lärm geht überall runter und Alle sind Happy...
Zitieren
#1974 Genau 2019-11-04 16:15
zitiere Aber Harryx!:
zitiere Harryx:


Mal ein Vorschlag: Macht eine Grüne Plakette für saubere, leise Motorräder. Zu kompliziert? Klar dann sperrt die Infrastruktur pauschal als Strafe einer gewissen Gruppe. :-(


Die Idee habe ich schon vor langer Zeit hier gepostet. Krachbikes und klappengeregelte Lärmfurzer bekommen die rote Plakette und dürfen in Erholungsgebieten nicht mehr fahren. Bei Zuwiderhandlung geht es in die Schrottpresse.


Genau, und ein richtiges saftiges Bußgeld dazu (ab 150 Euro aufwärts, bei Wiederholungstat das Doppelte usw.), damit es auch am Geldbeutel weh tut. Da sollte die BRD sich an seinen Nachbarländern orientieren. Dort fackelt man nicht so lange ...
Zitieren

Kommentar schreiben