Liebe Bürger und Besucher der Feldbergregion,

nachdem Sie seit dem Herbst 2013 in den verschiedenen Foren bis Mitte Januar 2017 insgesamt über 35.000 Beiträge gepostet haben, wurden die Foren nun aus technischen Gründen zurückgesetzt. Die bisherigen Beiträge haben wir archiviert.

Das Forum bietet auch künftig eine Plattform zur Diskussion und zum Austausch von Informationen zu den naturschutz- und umweltrelevanten Themen.

Im Interesse einer sachlichen und konstruktiven Diskussion bitten wir von persönlichen und polemischen Beiträgen abzusehen. Eine sachliche und auf Überzeugung der politisch Verantwortlichen gerichtete Diskussion sollte allein von der Kraft der Argumente getragen werden. Daher bitten wir um Respekt gegenüber allen Diskutanten und den Verzicht auf Polemik. Beleidigende Beiträge werden daher gelöscht.

Mit meiner Teilnahme am Forum stimme ich der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten durch die Feldberginitiative e.V. gemäß der Datenschutzerklärung zu.

 

Kommentare  

#2463 FAZ 2021-04-13 16:04
https://www.faz.net/aktuell/technik-motor/motor/motorrad-influencer-klicks-um-jeden-preis-17284650.html
Zitieren
#2462 Also nicht los 2021-04-12 10:19
Da Sperrung das letzte Mittel sein muss, geht es eben nicht. Die milderen Mittel sind ja nicht ausgeschöpft.
Zitieren
#2461 Also los! 2021-04-09 12:50
zitiere Streckensperrungen:
"Eine Streckensperrung kann ausgesprochen werden, um eine Straße oder einen Straßenabschnitt für bestimmte Fahrzeugtypen und/oder bestimmte Wochentage und Zeiten zu sperren. Häufig spielt der Lärmschutz hierbei eine wesentliche Rolle, mitunter werden als Gründe einer Streckensperrung auch hohe Unfallzahlen genannt. Eine Streckensperrung gilt als das letzte behördliche Mittel, wenn andere Maßnahmen wie die konsequente Überwachung geltender Vorschriften, fahrzeugspezifische Tempolimits und/oder sogenannte Rüttelstreifen nicht die gewünschten Erfolge erzielt haben oder zu aufwendig umzusetzen wären."

https://www.motorradonline.de/streckensperrung/


Bis auf die fahrzeugspezifischen Tempolimits wurde am Feldber alles probiert. Also sollte man es nun für einen Zeitraum von 3 Jahren mit Sperrungen versuchen.
Zitieren
#2460 Raser 2021-04-09 11:00
https://www.usinger-anzeiger.de/lokales/rhein-main/raser-eine-wahre-plage-und-eine-todliche-gefahr_23483535
Zitieren
#2459 Streckensperrungen 2021-04-08 11:15
"Eine Streckensperrung kann ausgesprochen werden, um eine Straße oder einen Straßenabschnitt für bestimmte Fahrzeugtypen und/oder bestimmte Wochentage und Zeiten zu sperren. Häufig spielt der Lärmschutz hierbei eine wesentliche Rolle, mitunter werden als Gründe einer Streckensperrung auch hohe Unfallzahlen genannt. Eine Streckensperrung gilt als das letzte behördliche Mittel, wenn andere Maßnahmen wie die konsequente Überwachung geltender Vorschriften, fahrzeugspezifische Tempolimits und/oder sogenannte Rüttelstreifen nicht die gewünschten Erfolge erzielt haben oder zu aufwendig umzusetzen wären."

https://www.motorradonline.de/streckensperrung/
Zitieren
#2458 Zu schnell 2021-04-06 14:41
https://www.usinger-anzeiger.de/lokales/hochtaunus-und-region/steinbach/steinbach-kontrolle-uber-lamborghini-verloren_23464377?fbclid=IwAR386-Q0STe39bNeyMIxX3KJ8bE38pJnnNlVe_2FJWhp-oSCq7bnNPggkOc
Zitieren
#2457 Aktionstag Rennen 2021-04-04 16:17
„... In den Bereichen Rheingau-Taunus und Hochtaunus - beide beliebt aufgrund ihrer kurvigen Strecken, insbesondere am Feldberg und in den Tälern von Aar und Wisper - waren zwar einige hochklassige Sportwagen anzutreffen, die Fahrerinnen und Fahrer verhielten sich jedoch größtenteils regelkonform. Nachdem die Temperaturen etwas gestiegen waren, konnten in diesen Bereichen auch vermehrt Motorräder angetroffen werden. An insgesamt neun Zweirädern wurden Beanstandungen gefunden, die ein Erlöschen der Betriebserlaubnis zur Folge hatten. ...“

https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/50152/4880907
Zitieren
#2456 fünf vor zwölf 2021-04-04 14:34
https://www.rhein-zeitung.de/region/aus-den-lokalredaktionen/rhein-lahn-zeitung-diez_artikel,-motorradlaerm-und-raserei-es-ist-fuenf-vor-zwoelf-_arid,2242136.html
Zitieren
#2455 Hahaha 2021-04-03 12:16
zitiere BVDM:
Der BVDM hat ein Thesenpapier verfasst:

https://blog.bvdm.de/wp-content/uploads/2021/03/Thesenpapier-Reduzierung-Motorradlaerm-Hochtaunus.pdf

Wer hat den BVDM eigentlich zur Hilfe gerufen? Die kommen doch nicht von sich aus darauf, das Feldberggebiet zur Modellregion für Biker im Rentnertempo zu machen.

Och, hat jetzt jemand Angst, dass er mit seinem vierrädrigem PS-Boliden auch eingebremst wird? Die Geister die ich rief...
Zitieren
#2454 Plateau zu Ostern 2021-04-02 19:15
https://taunus.info/aktuelles/zufahrt-zum-feldberggipfel-ueber-ostern-gesperrt/603/
Zitieren
#2453 BVDM 2021-04-02 13:18
Der BVDM hat ein Thesenpapier verfasst:

https://blog.bvdm.de/wp-content/uploads/2021/03/Thesenpapier-Reduzierung-Motorradlaerm-Hochtaunus.pdf

Wer hat den BVDM eigentlich zur Hilfe gerufen? Die kommen doch nicht von sich aus darauf, das Feldberggebiet zur Modellregion für Biker im Rentnertempo zu machen.
Zitieren
#2452 Motorradlärm 2021-04-01 14:25
https://kommunal.de/motorradlaerm-Protest-Saison
Zitieren
#2451 Recht? 2021-04-01 09:21
Wer mehrere hundert Kilometer vom Feldberg entfernt lebt, und gerade einmal maximal 20 "Biker" mobilisieren kann bei Mistwetter zum Feldberg zu kommen, hat also das Recht Menschen "vorzuladen" und bei Nichterscheinen das Recht zur Mitsprache zu entziehen?

Kein Mensch muss sich zum wiederholten Male die immer gleichen Argumente anhören. Man kann Lärm und Gefährdung durch Raser und Poser nicht "wegdiskutieren".
Zitieren
#2450 Schaumschläger 2021-04-01 00:14
zitiere Luftpumpen:
zitiere Einladungsliste:

Oder wollte man durch die selektiven und teils sehr kurzfristigen Einladungen ganz gezielt den Eindruck erwecken, dass nur ein paar Anwohner aus Schmitten gegen die mutwillige Verlärmung des Naturparks Taunus sind?

Ist doch so, dass nur eine kleine Minderheit gegen die Motorradfahrer sind. Und zur Diskussion auf dem Feldberg ist keiner von denen erschienen. Alles Luftpumpen. Hier kann gehetzt werden, aber keinen Arsch in der Hose für einen direkten Austausch.


Ach ja? An deinem Gesülze sieht man sofort, du warst selber nicht vor Ort, du Schaumschläger!
Wer hier die Realität nicht kennt, sollte tunlichst die Klappe halten.
Zitieren
#2449 bewährt seit 1994 2021-03-31 19:55
"Seit der Sperrung von April bis Ende Oktober seien die Unfallzahlen dort seit Jahren niedrig."

https://www.swr.de/swraktuell/rheinland-pfalz/ludwigshafen/sperrung-elmsteiner-tal-motorradfahrer-100.html
Zitieren
#2448 Gelaber 2021-03-31 18:31
Und das Gelaber hier hatten wir auch alles schon.
Wer eingeladen ist und nicht zur Diskussion erscheint, hat sein Recht Forderungen zu stellen verwirkt.
Zitieren
#2447 FDP+BifF 2021-03-31 12:00
FDP und BifF fordern im UA umfassende Maßnahmen. Leider wollen sie das Problem mit rasenden und lärmenden Motorradfahrern lösen, in dem sie die Pendler schikanieren und richtig viel Geld für ein wahres Sammelsurium an Maßnahmen verpulvern.

Wir hatten das doch alles schon. Nach einer als Studie verklärten Bachelorarbeit zum Thema Sicherheit wurde die Strecke mit großem finanziellen Aufwand "sicherer" gemacht. In der Folge stiegen die Unfallzahlen steil an, weil die Risikobereitschaft der Hobbyrennfahrer mit neuen Belägen, Unterfahrschutz und anderen Maßnahmen stieg.

Höhepunkt des Irrsinns war, dass der besonders für Motorradfahrer sichere Fahrbahnbelag unterhalb des Sandplackens nach wenigen Jahren, aber vielen PKW-Unfällen mit einem Toten und mehreren Verletzten, wieder entfernt werden musste. Es hatte sich herausgestellt, dass dieser Belag bei Nässe extrem gefährlich war.

Pendler schikanieren um das Hobby einiger Rennfahrer zu schützen? Einfach toll!
Zitieren
#2446 UA 2021-03-31 09:54
https://www.usinger-anzeiger.de/lokales/schmitten/feldbergsperrung-fur-motorrader-andere-massnahmen-sind-ausgereizt_23431864
Zitieren
#2445 Luftpumpen 2021-03-30 18:10
zitiere Einladungsliste:

Oder wollte man durch die selektiven und teils sehr kurzfristigen Einladungen ganz gezielt den Eindruck erwecken, dass nur ein paar Anwohner aus Schmitten gegen die mutwillige Verlärmung des Naturparks Taunus sind?

Ist doch so, dass nur eine kleine Minderheit gegen die Motorradfahrer sind. Und zur Diskussion auf dem Feldberg ist keiner von denen erschienen. Alles Luftpumpen. Hier kann gehetzt werden, aber keinen Arsch in der Hose für einen direkten Austausch.
Zitieren
#2444 UA 2021-03-29 19:37
https://www.usinger-anzeiger.de/lokales/schmitten/motorrad-fahrt-am-sandplacken-auf-pkw-auf
Zitieren
#2443 UA 2021-03-29 18:52
https://www.usinger-anzeiger.de/lokales/schmitten/feldberggebiet-mit-143-stundenkilometern-durch-tempo-60-zone
Zitieren
#2442 Kontrollen 2021-03-29 18:45
zitiere Kontrollen:
5. Motorradkontrollen am Feldberg,

..."

https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/50152/4876842



"...Neben dem Tempo standen am Sonntag auch der technische Zustand der Zweiräder sowie die Schutzausrüstung der Bikerinnen und Biker im Fokus der Kontrollen. In fünf Fällen musste den Kontrollierten die Weiterfahrt untersagt werden. Gründe hierfür waren neben technischen Änderungen, die zum Erlöschen der Betriebserlaubnis führten, auch - in drei Fällen - das Tragen unzulässiger Helme. Diese genügten nicht den Sicherheitsansprüchen, die für eine Nutzung im öffentlichen Straßenverkehr erforderlich sind. Wie im vergangenen Jahr wird die Polizei auch in dieser Saison verstärkt Kontrollen durchführen, um die Sicherheit auf den beliebten Strecken rund um den Feldberg zu erhöhen."
Zitieren
#2441 Unfall 2021-03-29 17:12
"Motorrad fährt Pkw auf - mehrere Verletzte, L 3004, zw. Hohemark und Sandplacken, 28.03.2021, gg. 15.20 Uhr

(pa)Am Sonntagnachmittag kam es auf der L 3004 zwischen Hohemark und Sandplacken zu einem Verkehrsunfall, bei dem vier Personen verletzt wurden. Gegen 15.20 Uhr befuhr ein 66-jähriger Audifahrer die Landesstraße in Fahrtrichtung Sandplacken. Als er nach links in einen Feldweg abbiegen wollte und hierzu abbremste, reagierte der 25-jährige Fahrer eines nachfolgenden Motorrads nicht mehr rechtzeitig. Seine BMW kollidierte mit dem Heck des Audi. Ein ebenfalls nachfolgender 27-jähriger Motorradfahrer konnte mit seiner Honda noch ausweichen. Seine Maschine touchierte den Audi lediglich leicht. Der 25-Jährige Fahrer des BMW-Motorrads sowie seine 22-jährige Sozia wurden bei dem Aufprall leicht verletzt. Der Rettungsdienst brachte sie in ein Krankenhaus. ..."


https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/50152/4876842
Zitieren
#2440 Kontrollen 2021-03-29 17:10
5. Motorradkontrollen am Feldberg,

Am Sonntag führte die Polizei im Feldberggebiet stationäre und mobile Zweiradkontrollen durch. Die Geschwindigkeit war dabei ein Kontrollaspekt. Bei sonnigem Wetter konnten am Nachmittag bei Geschwindigkeitsmessungen 14 Überschreitungen festgestellt werden, wovon neun Verstöße auf Motorräder und fünf auf Pkw entfielen. Das "Highlight" im negativen Sinn stellte ein 41-Jähriger aus dem Main-Taunus-Kreis dar, dessen Kawasaki - bei erlaubten 60 km/h Höchstgeschwindigkeit - mit 143km/h gemessen wurde, wohlgemerkt nach Abzug der Toleranz. Der Regelsatz für einen solchen Geschwindigkeitsverstoß: 600 Euro Bußgeld, 2 Punkte im Fahreignungsregister sowie ein Fahrverbot von 3 Monaten. Im insbesondere bei gutem Wetter von Besucherinnen und Besuchern hochfrequentierten Feldberggebiet stellen solche Geschwindigkeiten eine besonders große Gefahr dar. ..."

https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/50152/4876842
Zitieren
#2439 Einladungsliste 2021-03-29 10:56
zitiere UA:
https://www.usinger-anzeiger.de/lokales/schmitten/dialogaktion-zu-motorradlarm-auf-feldberg-der-grosste-gegner-fehlte_23418151


Waren da auch die Naturschutzverbände, der Naturpark und der TTS eingeladen? Oder wollte man durch die selektiven und teils sehr kurzfristigen Einladungen ganz gezielt den Eindruck erwecken, dass nur ein paar Anwohner aus Schmitten gegen die mutwillige Verlärmung des Naturparks Taunus sind?
Zitieren
#2438 50? 2021-03-29 08:26
zitiere UA:
https://www.usinger-anzeiger.de/lokales/schmitten/dialogaktion-zu-motorradlarm-auf-feldberg-der-grosste-gegner-fehlte_23418151


Wir lernen:

Punkt 1:

Ab 20 wird auf "rund 50"aufgerundet!


Punkt 2:

Die Anwohner müssen den Lärm hinnehmen, damit die Gastronomie überleben kann.

Belegen muss man solche Aussagen natürlich nicht. Punkt 1 ist allerdings durch die Webcam auf dem Plateau überprüfbar:

https://taunus.info/webcams/schmitten-grosser-feldberg/13/
Zitieren
#2437 Erwartungsgemäß 2021-03-28 21:13
zitiere UA:
https://www.usinger-anzeiger.de/lokales/schmitten/dialogaktion-zu-motorradlarm-auf-feldberg-der-grosste-gegner-fehlte_23418151

War ja klar, dass die Hetzer von hier nicht erscheinen.
Zitieren
#2436 UA 2021-03-28 21:06
https://www.usinger-anzeiger.de/lokales/schmitten/dialogaktion-zu-motorradlarm-auf-feldberg-der-grosste-gegner-fehlte_23418151
Zitieren
#2435 Bürgersprechstunde 2021-03-28 16:34
„Ab April bietet Polizeihauptkommissarin Katja Jokiel-Gondek als für die Gemeinde Schmitten zuständige "Schutzfrau vor Ort" eine Bürgersprechstunde an. Zu regelmäßig stattfindenden Terminen ist sie im Schmittener Rathaus anwesend, um den Bürgerinnen und Bürgern vor Ort für ihre Anliegen zur Verfügung zu stehen. Der erste Sprechstundentermin findet am Donnerstag, dem 08.04.2021 von 15.00 Uhr bis 16.00 Uhr statt. Die nachfolgenden Termine werden über die Presse sowie auf der Internetseite der Gemeinde bekanntgegeben. Interessierte Bürgerinnen und Bürger können - nach Voranmeldung per Telefon oder E-Mail - die Gelegenheit der persönlichen Kontaktaufnahme zu ihrer "Schutzfrau vor Ort" nutzen. Dem Infektionsschutz wird im Rahmen der Sprechstunde eine besondere Bedeutung beigemessen. So sorgen ein großes Büro, mehrere Lüftungsmöglichkeiten, eine Plexiglasscheibe sowie die Einhaltung der....“

https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/50152/4874985
Zitieren
#2434 Zahlen 2021-03-27 12:45
zitiere Brennpunktdialog:
Man darf gespannt sein, wer am Samstag zum Brennpunktdialog Motorradlärm auf dem Feldberg erscheint. Wahrscheinlich haben die FI-Jünger wieder zu viel Angst vor den bösen Motorradfahrern.


Tun Sie sich selbst den Gefallen bei der Angabe der Teilnehmerzahl nicht zu allzu dick aufzutragen. 20 plus Redner und Ordner wäre ja schon sehr wohlwollend.
Zitieren

Kommentar schreiben